Herzlich Willkommen

Über mich

Markus Schürmann
Osteopath I Heilpraktiker I Schmerztherapeut

1986 in Niedersachsen geboren, ahnte ich anfangs nicht, über wie viele Umwege es mich zu meiner heutigen Leidenschaft und Berufung verschlug.
Angefangen mit einer absolvierten Ausbildung bei der Militärpolizei und einer anschließenden Ausbildung als Mechatroniker, führten meine Wege zuerst zur bundesweiten Tätigkeit im Außendienst.
Das Interesse an der Komplexität des menschlichen Körpers entstand durch mein Hobby des ambitionierten Leistungssports in der Lauf- und Radsportszene und zusätzlichen diversen Trainer-Ausbildungen. Dieses war der Startschuss für meinen jetzigen Lebensweg.
2010 entschloss ich mich nebenberuflich für eine Ausbildung zum Rettungssanitäter und absolvierte anschließend die Ausbildung zum Rettungsassistenten im Rettungsdienst. Dieser beruflichen Herausforderung durfte ich dann neben meiner technischen Tätigkeit, im Rettungsdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe nachgehen.
Darauf folgte dann der Weg zur Komplementärmedizin. Neben meinem Osteopathie-Studium absolvierte ich die schulische Ausbildung zum Heilpraktiker sowie eine zusätzliche praktische Weiterqualifikation alternativer Heilverfahren.
Im Verlauf der letzten Jahre konnte ich viel Praxiserfahrung und Therapieerfolge im Bereich der Komplementärmedizin erlangen. Nach Abschluss und Zertifizierung gründete ich meine Praxis für Osteopathie und Naturheilverfahren.
Ich freue mich, Sie individuell unterstützen zu dürfen und hoffe, dass meine Praxisschwerpunkte auf Ihr Anliegen zutreffen.
Ich bin organisiert und Mitglied im "Fachverband deutscher Heilpraktiker" sowie anerkannter und zertifizierter Osteopath im "VFO". (Erfüllung der Qualitätsanforderungen gesetzlicher Krankenkassen)
1986 in Niedersachsen geboren, ahnte ich anfangs nicht, über wie viele Umwege es mich zu meiner heutigen Leidenschaft und Berufung verschlug.
Angefangen mit einer absolvierten Ausbildung bei der Militärpolizei und einer anschließenden Ausbildung als Mechatroniker, führten meine Wege zuerst zur bundesweiten Tätigkeit im Außendienst.
Das Interesse an der Komplexität des menschlichen Körpers, kam durch mein Hobby des ambitionierten Leistungssports in der Lauf- und Radsportszene und zusätzlichen diversen Trainer-Ausbildungen. Und das war der Startschuss für meinen jetzigen Lebensweg.
2010 entschloss ich mich nebenberuflich für eine Ausbildung zum Rettungssanitäter und absolvierte anschließend die Ausbildung zum Rettungsassistenten im Rettungsdienst. Dieser beruflichen Herausforderung durfte ich dann neben meiner technischen Tätigkeit, im Rettungsdienst der Johanniter-Unfall-Hilfe nachgehen.
Darauf folgte dann der Weg zur Komplementärmedizin. Neben meinem Osteopathie-Studium absolvierte ich die schulische Ausbildung zum Heilpraktiker sowie eine zusätzliche praktische Weiterqualifikation alternativer Heilverfahren.
Im Verlauf der letzten Jahre konnte ich viel Praxiserfahrung und Therapieerfolge im Bereich der Komplementärmedizin erlangen. Nach Abschluss und Zertifizierung gründete ich meine Praxis für Osteopathie und Naturheilverfahren.
In meiner Tätigkeit als Heilpraktiker und der Ausübung der Osteopathie ist es mir persönlich sehr wichtig, die Schwelle zwischen alternativ behandelbar und akuter bis bedrohlicher Indikation entsprechend einzustufen. Denn gewisse Krankheitsbilder gehören auch zwecks weiterführender Diagnostik und intensiver Behandlungsmöglichkeit in die Obhut eines Facharztes.
Ich freue mich, Sie individuell unterstützen zu dürfen und hoffe, dass meine Praxisschwerpunkte auf Ihr Anliegen zutreffen.
Ich bin organisiert und Mitglied im "Fachverband deutscher Heilpraktiker" sowie anerkannter und zertifizierter Osteopath im "VFO". (Erfüllung der Qualitätsanforderungen gesetzlicher Krankenkassen)
This is custom heading element